"Mobil ohne Auto Nord e.V." (MoA)

ist ein Bündnis

aus Personen und Umweltverbänden.


 

Der Veranstalter ... 

 

... von den Fahrradsternfahrten "Mobil ohne Auto" (MoA) ist die wohl  bundesweite größte verkehrs-politische Aktion, die jährlich am 3. Sonntag im Juni stattfindet.

In der Metropolregion Hamburg ist das Bündnis „Mobil ohne Auto Nord e.V.“ ein Zusammenschluss von engagierten Einzelpersonen und Umweltverbänden und der Anmelder für die hier stattfindende Demonstration mit bis 30.ooo RadlerInnen.

 

Besonders zu nennen sind die Verbände: ADFC Hamburg, ADFC Harburg-Land, ADFC Schleswig-Holstein, Bund Hamburg, „Umwelthaus am Schüberg“,  NABU Hamburg, Naturfreunde Hamburg, die Nordkirche. Darüber hinaus wird unsere Aktion unterstützt  vom "Forum Verkehrssicherheit Hamburg" mit der Kampagne „Schon gescheckt“. Das Forum Verkehrssicherheit war in der Hamburger „Behörde für Inneres und Sport“ angesiedelt, seit Januar 2016 ist sie es im Landesbetrieb Verkehr (LBV).